Domain kartseite.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kartseite.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kartseite.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Standortbestimmung:

Standortbestimmung Politische Bildung
Standortbestimmung Politische Bildung

Standortbestimmung Politische Bildung , Gesellschaftspolitische Herausforderungen, Zivilgesellschaft und das vermeintliche Neutralitätsgebot , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 29.90 € | Versand*: 0 €
Standortbestimmung Politische Bildung  Gebunden
Standortbestimmung Politische Bildung Gebunden

Wo steht die Politische Bildung? Der Band nimmt eine Standortbestimmung politischer Bildung unter Berücksichtigung gesellschaftspolitischer Herausforderungen wie Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit dem Klimawandel und didaktischer Herausforderungen wie der Frage nach der Normativität sowie dem vermeintlichen Neutralitätsgebot politischer Bildung vor.

Preis: 29.90 € | Versand*: 0.00 €
Kuchenreuther Architekten/Stadtplaner - Standortbestimmung  Kartoniert (TB)
Kuchenreuther Architekten/Stadtplaner - Standortbestimmung Kartoniert (TB)

Standortbestimmung - Kuchenreuther Architekten/Stadtplaner Marktredwitz Das Verhältnis von Stadt und Land von Metropole und Region wird mit der Digitalisierung und den durch sie ermöglichten veränderten Arbeitsformen neu verhandelt. Entsprechend ändern sich auch die Bedingungen für architektonische Intervention. Und wenn es sich um einen Landstrich handelt der in den vergangenen Jahrzehnten mit einem harten und umfassenden Strukturwandel zu kämpfen hatte wird Architektur zu einem herausfordernden Unterfangen. Peter Kuchenreuther ist zusammen mit seinem Team und Fachleuten unterschiedlicher Richtungen seit einem knappen Vierteljahrhundert zwischen Fichtelgebirge Frankenwald und Oberpfalz architektonisch und städteplanerisch tätig. Ihre gestalterische Auseinandersetzung mit dieser Heimat im Nordosten Bayerns heißt sich deren Werten bewusst zu werden und Notwendigkeiten sowie Hoffnungen zu identifizieren. Wir bauen kein Gebäude wir bauen stets eine Stadt lautet Peter Kuchenreuthers Motto. Architektur entsteht aus dem Kontext und sie hat den Kontext zu stärken. Eine kontextuale Architektur in der Region muss sich deren Qualitäten bewusstwerden und ihre Potentiale erkennen. So mündet die Beschäftigung mit Kuchenreuthers OEuvre fast zwangsläufig in die Untersuchung regionaler Entwicklungen. In Interviews mit Fachleuten aus Denkmalpflege Stadt- und Landschaftsplanung sowie verantwortlichen Politikern werden Chancen Aussichten und Gelegenheiten der Region erörtert. Es werden Probleme aufgezeigt wichtige Fragestellungen und Aufgaben kenntlich gemacht sowie Lösungen - sei es im Tourismus sei es in der spezifischen Bildungslandschaft oder im baulichen Erbe - präsentiert. Und Architektur wird sprichwörtliche Standortbestimmung. Mit Texten und Interviews von Enrico Santifaller

Preis: 49.90 € | Versand*: 0.00 €
Was heißt hier schon gläubig. Standortbestimmung eines kritischen Katholiken (Fettweis, Ewald)
Was heißt hier schon gläubig. Standortbestimmung eines kritischen Katholiken (Fettweis, Ewald)

Was heißt hier schon gläubig. Standortbestimmung eines kritischen Katholiken , Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Religion ist ein allgemeines menschliches Phänomen. Wahrscheinlich ist der Menschheit eine Uroffenbarung in die Wiege gelegt worden. Die ursprüngliche Religion ist monotheistisch. Erkenntnismöglichkeiten transzendenter Dinge werden erörtert. Unser Verstand ist nicht unser Gott. Der Auferstehungsglaube ist der Angelpunkt des Christentums. Paradiesesgeschichte und Erbsündenlehre werden nach der Botschaft Jesu vom gütigen Gottvater neu interpretiert. Die Bibelkritik verlangt ihrerseits Kritik. Sie leugnet eine Reihe von Schilderungen im. N.T. Es werden z.T. Texte, die zu ihren Aussagen nicht passen, ausgelassen oder ignoriert. Das wird am Johannesevangelium, an der ¿Flucht nach Ägypten¿ und dem Kindermord von Bethlehem ausgeführt. Die Jungfrauengeburt ist nicht zentrales Thema des Christentums. Die Frage, warum Jesus leiden musste, sollte besser lauten, ¿warum hat Jesus gelebt?¿ Dann erfährt der Opfergedanke eine tiefere Sinngebung. Jesu Einstellung zur Gewalt wird dargelegt. Die Fragen Teufel oder ¿die Macht des Bösen¿ werden erörtert, mit den vielfältigen Strategien, die diese Macht mit unheimlicher Logik und erfolgreich anwendet. Unter ¿Papst und Kirche¿ zeigt sich, dass Petrus tatsächlich in Rom war und der Bischof von Rom das Petrusamt hat. Das Papsttums ist unverzichtbar. Es gibt keinen Grund, Frauen vom Priestertum auszuschließen. Ohne Liebe verbleiben die Behandlung der Geschiedenen und Wiederverheirateten, der Priester, die am Zölibat scheiterten und das Schicksal der Priesterkinder. Das Thema ¿Wie konnte Gott das alles zulassen¿ wird erörtert und die Fragestellung aufgesplittert. Menschliche Freiheit und deren Einschränkungen werden erörtert. Die Angriffe auf die Heiligenverehrung werden mit den Worten von Augustinus zurückgewiesen. Die katholische Lehre über Sexualität, Ehe und Familie wird kritisch unter die Lupe genommen. Sexuelle Begehrlichkeit ist keine Strafe für die Erbsünde, sondern ein Gottesgeschenk. Die naturrechtliche Lehre über den Zweck der Ehe geht auf Aristoteles zurück, ist also heidnischen Ursprungs, vorwiegend animalisch und ignoriert die Sonderstellung des Menschen und seine Würde. Das Beharren auf dieser Lehre und die angegebenen Lieblosigkeiten haben viele Menschen von der Kirche entfremdet. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 5. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070726, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Fettweis, Ewald, Auflage: 07005, Auflage/Ausgabe: 5. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 160, Warengruppe: HC/Religion/Theologie/Sonstiges, Fachkategorie: Theologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 12, Gewicht: 241, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 52.95 € | Versand*: 0 €

Wie funktioniert die Standortbestimmung beim Desktop-Computer?

Die Standortbestimmung beim Desktop-Computer erfolgt normalerweise über die IP-Adresse des Geräts. Dabei wird die IP-Adresse mit e...

Die Standortbestimmung beim Desktop-Computer erfolgt normalerweise über die IP-Adresse des Geräts. Dabei wird die IP-Adresse mit einer Datenbank abgeglichen, die Informationen über die geografische Lage der IP-Adressen enthält. Diese Methode ist jedoch nicht immer genau und kann von verschiedenen Faktoren wie VPNs oder Proxy-Servern beeinflusst werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man mit Python eine Standortbestimmung durchführen?

Um eine Standortbestimmung mit Python durchzuführen, kann man das Modul `geopy` verwenden. Mit `geopy` kann man die geografischen...

Um eine Standortbestimmung mit Python durchzuführen, kann man das Modul `geopy` verwenden. Mit `geopy` kann man die geografischen Koordinaten eines Ortes anhand seiner Adresse oder umgekehrt ermitteln. Dazu kann man verschiedene Geocoding-Dienste wie Google Maps, OpenStreetMap oder Bing Maps nutzen. Man kann auch die IP-Adresse des Geräts verwenden, um den ungefähren Standort zu ermitteln, indem man das Modul `geocoder` verwendet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Standortbestimmung in der Geologie, Navigation und Mobilfunktechnologie genutzt werden?

In der Geologie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von geologischen Formationen und Bodenschätzen zu best...

In der Geologie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von geologischen Formationen und Bodenschätzen zu bestimmen, was bei der Erkundung und Ausbeutung von Rohstoffen hilfreich ist. In der Navigation wird die Standortbestimmung verwendet, um die genaue Position von Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen zu bestimmen, was bei der sicheren und effizienten Navigation von entscheidender Bedeutung ist. In der Mobilfunktechnologie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von Mobiltelefonen zu bestimmen, was bei der Bereitstellung von standortbezogenen Diensten und der Notfallortung von entscheidender Bedeutung ist. Durch die Nutzung von GPS, Mobilfunkmasten und anderen Technologien können genaue Standortbestimm

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Standortbestimmung die Navigation in der Luftfahrt, Schifffahrt und im Straßenverkehr?

Die Standortbestimmung ist entscheidend für die Navigation in der Luftfahrt, Schifffahrt und im Straßenverkehr, da sie es ermöglic...

Die Standortbestimmung ist entscheidend für die Navigation in der Luftfahrt, Schifffahrt und im Straßenverkehr, da sie es ermöglicht, den aktuellen Standort eines Fahrzeugs oder einer Maschine zu bestimmen. In der Luftfahrt wird die Standortbestimmung oft mithilfe von GPS durchgeführt, um genaue Navigationsdaten zu erhalten. In der Schifffahrt wird die Standortbestimmung mithilfe von Navigationsinstrumenten wie Radar und Funkpeilung durchgeführt, um sicher durch Gewässer zu navigieren. Im Straßenverkehr wird die Standortbestimmung oft mithilfe von GPS in Navigationsgeräten durchgeführt, um den besten Weg zum Ziel zu finden und Verkehrsinformationen zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Standortbestimmung Eines Alten Mannes - Gedanken Im Zeitalter Zunehmender Globalisierung Und Digitalisierung - Band 101-E Farbig In Der Gelben Reihe B
Standortbestimmung Eines Alten Mannes - Gedanken Im Zeitalter Zunehmender Globalisierung Und Digitalisierung - Band 101-E Farbig In Der Gelben Reihe B

Standortbestimmung nach über acht Lebensjahrzehnten - Erinnerungen an Kindheit Jugend Ausbildung Beruf Kreativitäten Hobby Reisen Wanderungen Radtouren aktiven Ruhestand im hohen Alter

Preis: 52.99 € | Versand*: 0.00 €
"Das Beste von Lenz, ein Buch, das dauern wird über Generationen hinaus." Welt am Sonntag

Der umfangreichste und ambitionierteste Roman von Siegfried Lenz, konzipiert bereits Anfang der 1960er Jahre und zugunsten der Deutschstunde unterbrochen, erschien 1978 und wurde sofort ein Erfolg. Die dramatische und episodenreiche Geschichte eines Heimatmuseums in Masuren wird zum Kristallisationspunkt der großen politischen Entwicklungen von der Jahrhundertwende bis in die Nachkriegszeit: "Heimatkunde als Weltkunde".

Zwischen politischer Vereinnahmung und Selbstbehauptung entwickelt sich die Freundschaft zwischen dem Erzähler Zygmunt und seinem Antipoden Conny: Der eine wird mit seinem Widerstand gegen völkische Heimattümelei zum Hassobjekt der Rechten; der andere bemüht sich, die Unabhängigkeit seines Museums zu bewahren - bis schließlich Krieg, Vertreibung und der Aufbau einer neuen Existenz im Westen die Rollen umkehren und Zygmunt keinen anderen Weg mehr sieht, als sein Museum zu zerstören. An seine Stelle tritt das skeptische, reflektierende Erzählen: der Roman selbst.
Lenz' Roman entwirft ein farbenreiches, weit ausgreifendes Panorama Masurens als einer exemplarischen europäischen Grenzlandschaft. "Die Erzählabsicht: an bebildertem Leben den Antagonismus von Heimatverfallenheit und tragischem Kosmopolitismus deutlich zu machen." Nachdem er Willy Brandt 1970 nach Warschau begleitet hatte, konzipiert er Heimatmuseum auch als politische Standortbestimmung: "Wenn ich's bedenke [...], dann wird dieser Roman, recht verstanden, ein Beitrag zur Ostpolitik, der manche Rede überflüssig macht." Vordergründig traditionell erzählt, erweist sich Heimatmuseum als ein faszinierendes Experiment mit Geschichte und Erinnerung, Mythos und Modernität. (Lenz, Siegfried)
"Das Beste von Lenz, ein Buch, das dauern wird über Generationen hinaus." Welt am Sonntag Der umfangreichste und ambitionierteste Roman von Siegfried Lenz, konzipiert bereits Anfang der 1960er Jahre und zugunsten der Deutschstunde unterbrochen, erschien 1978 und wurde sofort ein Erfolg. Die dramatische und episodenreiche Geschichte eines Heimatmuseums in Masuren wird zum Kristallisationspunkt der großen politischen Entwicklungen von der Jahrhundertwende bis in die Nachkriegszeit: "Heimatkunde als Weltkunde". Zwischen politischer Vereinnahmung und Selbstbehauptung entwickelt sich die Freundschaft zwischen dem Erzähler Zygmunt und seinem Antipoden Conny: Der eine wird mit seinem Widerstand gegen völkische Heimattümelei zum Hassobjekt der Rechten; der andere bemüht sich, die Unabhängigkeit seines Museums zu bewahren - bis schließlich Krieg, Vertreibung und der Aufbau einer neuen Existenz im Westen die Rollen umkehren und Zygmunt keinen anderen Weg mehr sieht, als sein Museum zu zerstören. An seine Stelle tritt das skeptische, reflektierende Erzählen: der Roman selbst. Lenz' Roman entwirft ein farbenreiches, weit ausgreifendes Panorama Masurens als einer exemplarischen europäischen Grenzlandschaft. "Die Erzählabsicht: an bebildertem Leben den Antagonismus von Heimatverfallenheit und tragischem Kosmopolitismus deutlich zu machen." Nachdem er Willy Brandt 1970 nach Warschau begleitet hatte, konzipiert er Heimatmuseum auch als politische Standortbestimmung: "Wenn ich's bedenke [...], dann wird dieser Roman, recht verstanden, ein Beitrag zur Ostpolitik, der manche Rede überflüssig macht." Vordergründig traditionell erzählt, erweist sich Heimatmuseum als ein faszinierendes Experiment mit Geschichte und Erinnerung, Mythos und Modernität. (Lenz, Siegfried)

"Das Beste von Lenz, ein Buch, das dauern wird über Generationen hinaus." Welt am Sonntag Der umfangreichste und ambitionierteste Roman von Siegfried Lenz, konzipiert bereits Anfang der 1960er Jahre und zugunsten der Deutschstunde unterbrochen, erschien 1978 und wurde sofort ein Erfolg. Die dramatische und episodenreiche Geschichte eines Heimatmuseums in Masuren wird zum Kristallisationspunkt der großen politischen Entwicklungen von der Jahrhundertwende bis in die Nachkriegszeit: "Heimatkunde als Weltkunde". Zwischen politischer Vereinnahmung und Selbstbehauptung entwickelt sich die Freundschaft zwischen dem Erzähler Zygmunt und seinem Antipoden Conny: Der eine wird mit seinem Widerstand gegen völkische Heimattümelei zum Hassobjekt der Rechten; der andere bemüht sich, die Unabhängigkeit seines Museums zu bewahren - bis schließlich Krieg, Vertreibung und der Aufbau einer neuen Existenz im Westen die Rollen umkehren und Zygmunt keinen anderen Weg mehr sieht, als sein Museum zu zerstören. An seine Stelle tritt das skeptische, reflektierende Erzählen: der Roman selbst. Lenz' Roman entwirft ein farbenreiches, weit ausgreifendes Panorama Masurens als einer exemplarischen europäischen Grenzlandschaft. "Die Erzählabsicht: an bebildertem Leben den Antagonismus von Heimatverfallenheit und tragischem Kosmopolitismus deutlich zu machen." Nachdem er Willy Brandt 1970 nach Warschau begleitet hatte, konzipiert er Heimatmuseum auch als politische Standortbestimmung: "Wenn ich's bedenke [...], dann wird dieser Roman, recht verstanden, ein Beitrag zur Ostpolitik, der manche Rede überflüssig macht." Vordergründig traditionell erzählt, erweist sich Heimatmuseum als ein faszinierendes Experiment mit Geschichte und Erinnerung, Mythos und Modernität. , "Das Beste von Lenz, ein Buch, das dauern wird über Generationen hinaus." Welt am Sonntag Der umfangreichste und ambitionierteste Roman von Siegfried Lenz, konzipiert bereits Anfang der 1960er Jahre und zugunsten der Deutschstunde unterbrochen, erschien 1978 und wurde sofort ein Erfolg. Die dramatische und episodenreiche Geschichte eines Heimatmuseums in Masuren wird zum Kristallisationspunkt der großen politischen Entwicklungen von der Jahrhundertwende bis in die Nachkriegszeit: "Heimatkunde als Weltkunde". Zwischen politischer Vereinnahmung und Selbstbehauptung entwickelt sich die Freundschaft zwischen dem Erzähler Zygmunt und seinem Antipoden Conny: Der eine wird mit seinem Widerstand gegen völkische Heimattümelei zum Hassobjekt der Rechten; der andere bemüht sich, die Unabhängigkeit seines Museums zu bewahren - bis schließlich Krieg, Vertreibung und der Aufbau einer neuen Existenz im Westen die Rollen umkehren und Zygmunt keinen anderen Weg mehr sieht, als sein Museum zu zerstören. An seine Stelle tritt das skeptische, reflektierende Erzählen: der Roman selbst. Lenz' Roman entwirft ein farbenreiches, weit ausgreifendes Panorama Masurens als einer exemplarischen europäischen Grenzlandschaft. "Die Erzählabsicht: an bebildertem Leben den Antagonismus von Heimatverfallenheit und tragischem Kosmopolitismus deutlich zu machen." Nachdem er Willy Brandt 1970 nach Warschau begleitet hatte, konzipiert er Heimatmuseum auch als politische Standortbestimmung: "Wenn ich's bedenke [...], dann wird dieser Roman, recht verstanden, ein Beitrag zur Ostpolitik, der manche Rede überflüssig macht." Vordergründig traditionell erzählt, erweist sich Heimatmuseum als ein faszinierendes Experiment mit Geschichte und Erinnerung, Mythos und Modernität. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20181105, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Siegfried Lenz Hamburger Ausgabe#9#, Autoren: Lenz, Siegfried, Redaktion: Detering, Heinrich~Ermisch, Maren, Seitenzahl/Blattzahl: 1175, Keyword: Geschichte; Erinnerung; Masuren; Lenz Siegfried; Krieg; Freundschaft; Vertreibung, Fachschema: Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung~Literaturwissenschaft~Philosophie / Gesellschaft, Politik, Staat, Fachkategorie: Moderne und zeitgenössische Belletristik~Literaturwissenschaft: Prosa, Erzählung, Roman, Autoren~Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik~Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Soziales, Region: Deutschland, Zeitraum: 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.), Warengruppe: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen, Fachkategorie: Soziale und politische Philosophie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag, Verlag: Hoffmann und Campe, Länge: 206, Breite: 139, Höhe: 58, Gewicht: 1106, Produktform: Gebunden, Genre: Belletristik, Genre: Belletristik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 68.00 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Kunstpädagogik, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Kunstgeschichtliches Institut), Veranstaltung: Die Geschichte der documenta (Kunst und ihre Vermittlung), Sprache: Deutsch, Abstract: Jede documenta setzt aufgrund ihres individuellen künstlerischen Leitungsprinzips als Ausstellungspodium für zeitgenössische Kunst jeweils eigene Akzente. So wie die meisten documenten beabsichtigten, sich von ihren Vorgängerinnen nicht nur abzuheben sondern auch oftmals abzugrenzen, beanspruchte auch die 6.documenta von 1977 unter der künstlerischen Leitung Manfred Schneckenburgers ihr spezifisches Ausstellungskonzept. Nachdem sich die doc 5, ,,Bilderwelten - Befragung der Realität",
von 1972 mit dem Thema der Wirklichkeitswahrnehmung auseinandersetzte und einen
erweiterten Kunstbegriff einführte, wollte ihre Nachfolgerin mit einem weniger
thematischen sondern eher formalen Medienkonzept den Stellenwert der Kunst
innerhalb einer medial geprägten Gesellschaft hinterfragen und eine beginnende
Reflexion über die Medien innerhalb der Kunst aufzeigen. Dieses viel diskutierte
Konzept integrierte in jenen Kommunikationskontext neben den traditionellen Künsten wie Malerei und Plastik auch neuere Medien wie die Fotografie, Video und
Experimentalfilm, Performance, aber auch Handzeichnungen, utopisches Design und
Künstlerbücher. Nach medialen Kategorien differenziert wurden die Werke in den
entsprechenden Abteilungen präsentiert.

Betrachtungsgegenstand dieser Arbeit wird dabei unter Vernachlässigung aller anderen traditionellen und neuen Medien die Fotografie sein, welche erstmalig auf einer documenta als autonomes Medium und als künstlerische Disziplin innerhalb einer eigenen Abteilung zur Exposition kam. Vor dem Hintergrund einer sich etablierenden Fotografie innerhalb des musealen Ausstellungswesens, richtet sich dabei besonderes Augenmerk auf die Intention der d6- Ausstellungsverantwortlichen und deren Versuch, dieses Konzept kuratorisch und didaktisch umzusetzen. Die auch aus dem technischen Herstellungsprozess der Fotografie resultierende Problematik einer eindeutigen Standortbestimmung durch das Changieren ,,zwischen Authentizität und Fiktion" sowie der gleichzeitigen Bestrebung nach Anerkennung als künstlerische Disziplin lässt sich in diesem Rahmen ebenso wie ein sich ständig verändernder und erweiternder Kunstbegriff nur andeuten. Eine Analyse eventueller Entwicklungslinien innerhalb einzelner Themenbereiche der Fotografie kann auch aufgrund des unvollständigen Katalogmaterials nicht geleistet werden. (Murkowski, Mireille)
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Kunstpädagogik, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Kunstgeschichtliches Institut), Veranstaltung: Die Geschichte der documenta (Kunst und ihre Vermittlung), Sprache: Deutsch, Abstract: Jede documenta setzt aufgrund ihres individuellen künstlerischen Leitungsprinzips als Ausstellungspodium für zeitgenössische Kunst jeweils eigene Akzente. So wie die meisten documenten beabsichtigten, sich von ihren Vorgängerinnen nicht nur abzuheben sondern auch oftmals abzugrenzen, beanspruchte auch die 6.documenta von 1977 unter der künstlerischen Leitung Manfred Schneckenburgers ihr spezifisches Ausstellungskonzept. Nachdem sich die doc 5, ,,Bilderwelten - Befragung der Realität", von 1972 mit dem Thema der Wirklichkeitswahrnehmung auseinandersetzte und einen erweiterten Kunstbegriff einführte, wollte ihre Nachfolgerin mit einem weniger thematischen sondern eher formalen Medienkonzept den Stellenwert der Kunst innerhalb einer medial geprägten Gesellschaft hinterfragen und eine beginnende Reflexion über die Medien innerhalb der Kunst aufzeigen. Dieses viel diskutierte Konzept integrierte in jenen Kommunikationskontext neben den traditionellen Künsten wie Malerei und Plastik auch neuere Medien wie die Fotografie, Video und Experimentalfilm, Performance, aber auch Handzeichnungen, utopisches Design und Künstlerbücher. Nach medialen Kategorien differenziert wurden die Werke in den entsprechenden Abteilungen präsentiert. Betrachtungsgegenstand dieser Arbeit wird dabei unter Vernachlässigung aller anderen traditionellen und neuen Medien die Fotografie sein, welche erstmalig auf einer documenta als autonomes Medium und als künstlerische Disziplin innerhalb einer eigenen Abteilung zur Exposition kam. Vor dem Hintergrund einer sich etablierenden Fotografie innerhalb des musealen Ausstellungswesens, richtet sich dabei besonderes Augenmerk auf die Intention der d6- Ausstellungsverantwortlichen und deren Versuch, dieses Konzept kuratorisch und didaktisch umzusetzen. Die auch aus dem technischen Herstellungsprozess der Fotografie resultierende Problematik einer eindeutigen Standortbestimmung durch das Changieren ,,zwischen Authentizität und Fiktion" sowie der gleichzeitigen Bestrebung nach Anerkennung als künstlerische Disziplin lässt sich in diesem Rahmen ebenso wie ein sich ständig verändernder und erweiternder Kunstbegriff nur andeuten. Eine Analyse eventueller Entwicklungslinien innerhalb einzelner Themenbereiche der Fotografie kann auch aufgrund des unvollständigen Katalogmaterials nicht geleistet werden. (Murkowski, Mireille)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Kunstpädagogik, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Kunstgeschichtliches Institut), Veranstaltung: Die Geschichte der documenta (Kunst und ihre Vermittlung), Sprache: Deutsch, Abstract: Jede documenta setzt aufgrund ihres individuellen künstlerischen Leitungsprinzips als Ausstellungspodium für zeitgenössische Kunst jeweils eigene Akzente. So wie die meisten documenten beabsichtigten, sich von ihren Vorgängerinnen nicht nur abzuheben sondern auch oftmals abzugrenzen, beanspruchte auch die 6.documenta von 1977 unter der künstlerischen Leitung Manfred Schneckenburgers ihr spezifisches Ausstellungskonzept. Nachdem sich die doc 5, ,,Bilderwelten - Befragung der Realität", von 1972 mit dem Thema der Wirklichkeitswahrnehmung auseinandersetzte und einen erweiterten Kunstbegriff einführte, wollte ihre Nachfolgerin mit einem weniger thematischen sondern eher formalen Medienkonzept den Stellenwert der Kunst innerhalb einer medial geprägten Gesellschaft hinterfragen und eine beginnende Reflexion über die Medien innerhalb der Kunst aufzeigen. Dieses viel diskutierte Konzept integrierte in jenen Kommunikationskontext neben den traditionellen Künsten wie Malerei und Plastik auch neuere Medien wie die Fotografie, Video und Experimentalfilm, Performance, aber auch Handzeichnungen, utopisches Design und Künstlerbücher. Nach medialen Kategorien differenziert wurden die Werke in den entsprechenden Abteilungen präsentiert. Betrachtungsgegenstand dieser Arbeit wird dabei unter Vernachlässigung aller anderen traditionellen und neuen Medien die Fotografie sein, welche erstmalig auf einer documenta als autonomes Medium und als künstlerische Disziplin innerhalb einer eigenen Abteilung zur Exposition kam. Vor dem Hintergrund einer sich etablierenden Fotografie innerhalb des musealen Ausstellungswesens, richtet sich dabei besonderes Augenmerk auf die Intention der d6- Ausstellungsverantwortlichen und deren Versuch, dieses Konzept kuratorisch und didaktisch umzusetzen. Die auch aus dem technischen Herstellungsprozess der Fotografie resultierende Problematik einer eindeutigen Standortbestimmung durch das Changieren ,,zwischen Authentizität und Fiktion" sowie der gleichzeitigen Bestrebung nach Anerkennung als künstlerische Disziplin lässt sich in diesem Rahmen ebenso wie ein sich ständig verändernder und erweiternder Kunstbegriff nur andeuten. Eine Analyse eventueller Entwicklungslinien innerhalb einzelner Themenbereiche der Fotografie kann auch aufgrund des unvollständigen Katalogmaterials nicht geleistet werden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20081007, Produktform: Kartoniert, Beilage: Booklet, Autoren: Murkowski, Mireille, Auflage: 08003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 20, Keyword: documenta6inKassel; sautonomesMedium; musealesAusstellungswesen; musealenAusstellungswesen; AbteilungFotografie; KuratorischeLeitungderAbteilungFotografie; KlausHonnef; FotografieimMuseum; PhotographieimMuseum; Fotografieaufderdocumenta6; Fotografie; documenta6; Kassel; Ausstellungwesen; KünstlerischerLeiterManfredSchneckenburger; ManfredSchneckenburger; künstlerischeLeitungManfredSchneckenburgers; 6.documentavon1977; Medienkonzeptderdocumenta, Warengruppe: HC/Didaktik/Methodik/Schulpädagogik/Fachdidaktik, Fachkategorie: Gesellschaft und Kultur, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 2, Gewicht: 45, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783640181506, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €

Wie beeinflusst die Standortbestimmung die Navigation in der Luftfahrt, der Schifffahrt und im Straßenverkehr?

Die Standortbestimmung ist in der Luftfahrt, Schifffahrt und im Straßenverkehr entscheidend für die Navigation. In der Luftfahrt w...

Die Standortbestimmung ist in der Luftfahrt, Schifffahrt und im Straßenverkehr entscheidend für die Navigation. In der Luftfahrt wird die Standortbestimmung mithilfe von GPS und anderen Navigationsinstrumenten durchgeführt, um den genauen Flugweg zu planen. In der Schifffahrt wird die Standortbestimmung durch Funkpeilung, Radar und GPS durchgeführt, um Kollisionen zu vermeiden und den Kurs zu halten. Im Straßenverkehr wird die Standortbestimmung mithilfe von GPS und Kartenanwendungen genutzt, um den besten Weg zum Ziel zu finden und Staus zu umgehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Standortbestimmung die Effizienz von Logistikunternehmen in Bezug auf Lieferzeiten und Kosten?

Die Standortbestimmung beeinflusst die Effizienz von Logistikunternehmen, da sie die Nähe zu Lieferanten und Kunden ermöglicht, wa...

Die Standortbestimmung beeinflusst die Effizienz von Logistikunternehmen, da sie die Nähe zu Lieferanten und Kunden ermöglicht, was zu kürzeren Lieferzeiten führt. Ein gut gewählter Standort kann auch die Transportkosten reduzieren, da kürzere Distanzen zurückgelegt werden müssen. Zudem kann die Standortbestimmung die Auswahl geeigneter Transportwege und -mittel erleichtern, was wiederum die Effizienz steigert. Ein strategisch günstiger Standort kann auch die Lagerhaltungskosten senken, da eine optimale Verteilung der Waren ermöglicht wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Standortbestimmung in der Geografie, der Navigation und der Technologie verbessert werden?

Die Standortbestimmung kann durch die Verwendung von Satellitennavigationssystemen wie GPS verbessert werden, die präzise und gena...

Die Standortbestimmung kann durch die Verwendung von Satellitennavigationssystemen wie GPS verbessert werden, die präzise und genaue Standortdaten liefern. Darüber hinaus können auch Technologien wie die Triangulation von Mobilfunkmasten und WLAN-Signalen zur Verbesserung der Standortbestimmung eingesetzt werden. In der Geografie können topografische Karten und geografische Informationssysteme (GIS) verwendet werden, um genaue Standortdaten zu erfassen und zu analysieren. Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Technologien und die Integration verschiedener Standortbestimmungsmethoden können dazu beitragen, die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Standortbestimmung in verschiedenen Anwendungsgebieten zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Standortbestimmung die Navigation in der Luftfahrt, der Schifffahrt und im Straßenverkehr?

Die Standortbestimmung ist in der Luftfahrt, Schifffahrt und im Straßenverkehr entscheidend für die Navigation. In der Luftfahrt w...

Die Standortbestimmung ist in der Luftfahrt, Schifffahrt und im Straßenverkehr entscheidend für die Navigation. In der Luftfahrt wird die Standortbestimmung mithilfe von GPS und Funknavigationsgeräten durchgeführt, um den genauen Flugweg zu planen. In der Schifffahrt wird die Standortbestimmung durch GPS und Funkpeilung durchgeführt, um die Position des Schiffes auf See zu bestimmen. Im Straßenverkehr wird die Standortbestimmung mithilfe von GPS und Kartenanwendungen durchgeführt, um den besten Weg zum Ziel zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Standortbestimmung in der Geographie, Navigationstechnologie und im Bereich der persönlichen Entwicklung genutzt werden?

In der Geographie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von Orten auf der Erde zu bestimmen und Karten zu er...

In der Geographie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von Orten auf der Erde zu bestimmen und Karten zu erstellen. In der Navigationstechnologie wird die Standortbestimmung verwendet, um Fahrzeuge und Personen zu leiten und den kürzesten Weg von A nach B zu finden. Im Bereich der persönlichen Entwicklung kann die Standortbestimmung genutzt werden, um sich selbst zu reflektieren, Ziele zu setzen und den eigenen Fortschritt zu verfolgen. Darüber hinaus kann sie helfen, die eigene Position im Leben zu bestimmen und Entscheidungen zu treffen, die zur persönlichen Entwicklung beitragen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann mir jemand etwas über das Anrufen mit nicht vergebenen Nummern und falscher Standortbestimmung durch Android sagen?

Das Anrufen mit nicht vergebenen Nummern bezieht sich normalerweise auf das Verwenden von anonymen oder gefälschten Nummern, um An...

Das Anrufen mit nicht vergebenen Nummern bezieht sich normalerweise auf das Verwenden von anonymen oder gefälschten Nummern, um Anrufe zu tätigen. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen, wie zum Beispiel um die Identität zu verbergen oder um Streiche zu spielen. Die falsche Standortbestimmung durch Android kann auftreten, wenn das Gerät Schwierigkeiten hat, den genauen Standort zu ermitteln, oder wenn die Standortdaten manipuliert wurden. Dies kann zu ungenauen Angaben führen, wenn beispielsweise eine App den Standort des Geräts abruft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Standortbestimmung in der Geographie, Navigation und Technologie verwendet werden, um genaue Positionen zu bestimmen?

Die Standortbestimmung in der Geographie, Navigation und Technologie kann mithilfe von Satellitensignalen erfolgen, die von GPS-Ge...

Die Standortbestimmung in der Geographie, Navigation und Technologie kann mithilfe von Satellitensignalen erfolgen, die von GPS-Geräten empfangen werden. Diese Signale ermöglichen es, die genaue Position eines Objekts auf der Erde zu bestimmen. Durch die Triangulation der Signale von mehreren Satelliten kann die Position mit hoher Genauigkeit ermittelt werden. Diese Technologie wird in verschiedenen Bereichen wie der Navigation von Fahrzeugen, der Vermessung von Land und der Ortung von Personen oder Gegenständen eingesetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Standortbestimmung in der Geologie, Navigation und Technologie genutzt werden, um genaue Positionen zu bestimmen?

In der Geologie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von geologischen Formationen, wie beispielsweise Erdbe...

In der Geologie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von geologischen Formationen, wie beispielsweise Erdbebenherden oder Vulkanausbrüchen, zu bestimmen. Dies ermöglicht es Wissenschaftlern, potenzielle Gefahren zu identifizieren und Schutzmaßnahmen zu ergreifen. In der Navigation wird die Standortbestimmung verwendet, um genaue Positionen auf See, in der Luft und auf der Straße zu bestimmen. Dies ermöglicht es Schiffen, Flugzeugen und Fahrzeugen, sicher und effizient zu navigieren. In der Technologie wird die Standortbestimmung genutzt, um die genaue Position von Mobiltelefonen, GPS-Geräten und anderen elektronischen Geräten zu bestimmen. Dies ermöglicht es den Nutzern, Standort-basi

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.